FAQ – alle Fragen und Antworten auf einen Klick

Handelt es sich um Biofleisch?
Nein, die Zertifizierung mit den dazugehörigen Siegeln ist einfach zu kostspielig für einen kleinen Betrieb! Da unsere Herde frei und ohne Medikamentenzugabe läuft, können wir die Qualität aber bedenkenlos dem Biofleisch gleichsetzen.

Muss ich das Fleisch noch reifen lassen, wenn es bei mir ist?
Nein, die Reifung übernehmen wir bereits, du kannst es sofort genießen!

Kann ich das Fleisch einfrieren?
Sehr gern, das tut dem hervorragenden Geschmack keinen Abbruch.

Wie weit muss das Tier von der Weide in den Betrieb gefahren werden?
Unsere Weidefläche haben wir vor der Haustür, wir sprechen hier über 2-5 Minuten Fahrtzeit!

Wo werden die Galloways geschlachtet?
Bei und von uns im Betrieb.

Wie wird mein Fleischpaket verpackt, wie läuft das mit der Kühlkette ab?
Die Firma Landpack aus Bayern ist unser zuverlässiger Lieferant für Kartons, die aus einer Strohummantelung bestehen, wir fügen noch Kühltüten hinzu. Zuletzt versenden wir mit UPS Express innerhalb von 24 Stunden, so dass eine gekühlte Lieferung gesichert ist.

Wie lange dauert es, bis mein Paket bei mir ist?
Unser Versandtag ist jeden Freitag, wenn du also bis Mittwochabend bestellst und bezahlst, kannst du dein Fleisch schon am Wochenende genießen.

Für wie viele Personen sind die Pakete?
Ein Paket reicht für eine vierköpfige Familie, damit sollte der Fleischbedarf für 3-4 Wochen gedeckt sein. Ihr seid nur zu zweit und wollt nichts einfrieren? Teilt euch doch das Paket mit Nachbarn, Freunden und Bekannten!

Kann ich mein Paket auch bei euch im Laden abholen?
Sehr gern ! Wir freuen uns auf Euch und wenn es die Zeit erlaubt, fahren wir gern eine Runde mit euch zur Weide um die Herde live zu erleben.